Permalink

0

Matcha Latte

Der Blog “Food for Angels and Devils” hat auch ein Rezept für Matcha Latte gepostet.

Quelle: https://angelanddevilsfood.wordpress.com/2012/05/12/matcha-latte/

Auch mein zweiter Beitrag für “schaumig und luftig” hat etwas mit Japan und Matcha zu tun. Bei Starbucks in Japan gibt es neben Matcha Frappuccino auch lecker Matcha Latte. Ich mag zwar auch Kaffee, aber irgendwie ist mir Tee lieber. Matcha bekommt man auch in Europa. Es hat den Eindruck, dass es sehr teuer ist, aber man braucht nicht wirklich viel davon für z.B. den Matcha Latte.

Diesen Matcha Latte habe ich mit Soyamilch mit Vanille zubereitet. Das ist eine super lecker Kombination. Zudem gibt Soyamilch einen super Schaum ;-)

für 1 grosses Glas
1/2 TL Matcha
etwas heisses (nicht mehr kochendes) Wasser
1 TL Zucker
ca 200 ml Soyamilch mit Vanille oder ganz normale Milch

Den Matcha mit dem heissem Wasser gut verrühren bis sich aufgelöst hat. Zucker hinzufügen. Die Soyamilch erhitzen (nicht kochen!) und mit einem Milchaufschäumer schaumig schlagen.
Die Soymilch zu dem Matcha hinzufügen und geniessen.

Wer will kann den Latte auch kalt geniessen. Dafür die Soyamilch in dem Tetrapack solange schütteln bis sie schaumig ist.

Leave a Reply

Required fields are marked *.