Permalink

0

Matcha-Buttercreme auf Toast

Schon gefrühstückt? Prima Fitmacher auf dem Frühstückstoast!

Quelle: http://bento-lunch-blog.blogspot.de/2010/12/rezept-matcha-butter-creme-auf-toast.html

Rezept: Matcha-Butter-Creme auf Toast, Croissant, Brötchen und co

Bei der Mushipan-Produktion von neulich war noch etwas Matcha-Butter-Creme übrig, die ich zum Frühstück auf dem Brot gegessen habe. Es schmeckt wirklich super! Die Matcha-Butter passt perfekt zu hellem Toast-Brot, Croissant, Milchbrötchen oder auf Zwieback. Ich selbst habe es auf Vollkorn-Toast (siehe Bild) gegessen und auf Zwieback.

Hier ist nochmal das Rezept für die Matcha-Butter, welches ich etwas abgewandelt habe:

Zutaten:

50g Butter
2 El Puderzucker
0,5 bis 1 TL Matcha (je mehr Matcha ihr hinzu fügt, desto besser ist der Matcha-Geschmack)
2 bis 3 TL Sahne

Schritt1: Puderzucker sieben und mit Matcha-Pulver gut vermischen.
Schritt2: Butter leicht erwärmen, sodass man sie in eine schöne Creme schlagen kann.
Schritt3: Nun Matcha-Zucker-Mischung nach und nach der Butter hinzufügen und gut vermischen.
Schritt4: Am Ende Sahne dazu geben und nochmals geschmeidig rühren.

Falls ihr das Gefühl habt, dass sich der Matcha nicht so gut mit der Butter verbindet, erhitzt einfach alles nochmal ganz kurz bei mittlerer Hitze in der Mikrowelle. Dann nochmals kräftig umrühren, bis es geschmeidig und etwas fester geworden ist. Wenn ihr diese Creme im Kühlschrank aufbewahrt, wird sie bald die Konsistenz von Kräuterbutter haben.

Im oberen Foto seht ihr die noch etwas flüssige Creme. Auf der Toastscheibe ist die Butter schon etwas fester und so genau richtig! Sehr lecker auch in Kombination mit einer Tasse heißem grünem Tee!

Inhalte bereitgestellt von: Bento Lunch Blog: Rezept: Matcha-Butter-Creme auf Toast, Croissant, Brötchen und co http://bento-lunch-blog.blogspot.com/2010/12/rezept-matcha-butter-creme-auf-toast.html#ixzz224tDmWJl
=^-^= Bento, Kochen, Japan und mehr! =^-^=
Under Creative Commons License: Attribution Non-Commercial Share Alike

Leave a Reply

Required fields are marked *.