Permalink

0

Himbeer Bananen Spinat Smoothie mit Häubchen

Ein Smoothie mit Himbeeren, Bananen, Spinat und Matcha hört sich gewöhnungsbedürftig an. Ist aber sicher sowas von gesund….

Quelle: http://www.lunchforone.de/2012/05/13/himbeer-bananen-spinat-smoothie-mit-haubchen/

Himbeer Bananen Spinat Smoothie mit Häubchen

Sie wünscht sie zum 75ten was schaumig & luftiges, damit ist nicht die seniorengerechte Matzrate für angenehmes Liegen gemeint (obwohl sich darüber auch mein Rücken freuen würde), sondern “DIE” Adresse für Blogevents feiert den 75 Blogevent bzw. das 7te Jahr Blogevents.

Wow, und was es da schon alles gab, über Eis, Spargel, Huhn, Tunken hin zu Geschenke aus der Küche – alles dabei und eine tolle Quelle auf der Suche nach Rezepten.

Im Moment liebe ich Smoothies, ab in die Glasflasche und mit ins Büro. So eine 350ml Flasche reicht perfekt fürs Frühstück und noch für die Zwischenmahlzeit – das ist aber eine andere Story.

Der hier ist absolut gesund. Spinat, Himbeeren, Bananen, dazu noch Matcha und natürlicher Zucker. Interessant fand ich die Kombi mit dem Milchhäubchen, was dem ganzen den besonderen Tick verliehen hat. Und luftig und schaumig ist er!

Und keine Sorge, den Spinat schmeckt man nicht ;)

 

Himbeer Bananen Spinat Smoothie mit Häubchen
für 2 Gläser

Zutaten:
1 cup Babyspinatblätter, ohne Stängel, gewaschen
1/2 cup Himbeeren, TK (nicht aufgetaut)
1/3 cup Bananen, in 0,5 cm dicke Scheiben geschnitten (gefroren)
1 Tl. Matcha
2 Schuss Ahornsirup (ca. 1/2 Tl.)
250 ml Milch
100ml Milch für das Häubchen

(1 cup= 235 ml)

Zubereitung:

1. Die Milch zuerst in den Blender (oder Mixer) füllen, dann Spinat, Bananen und Himbeeren hinzufügen. Zum Schluss den Ahornsirup und den Matcha darübergeben. Für 1-2 min. mixen. In Gläser füllen

2. Milch erhitzen, und mit einem Milchaufschäumer aufschlagen (hier: Nespresso Milchaufschäumer), den Schaum als Häubchen auf den Smoothie setzten.

Leave a Reply

Required fields are marked *.