Permalink

0

Erdbeer-Matcha Kuchen

Das sieht von außen zwar sehr lecker aus, aber gar nicht so als ob Matcha drin wäre.

Quelle: http://www.daskochrezept.de/lisa-kochen-und-backen/erdbeer-sahne-mit-baiser_1439.html

Backschule: Erdbeer-Sahne mit Baiser

Auf den ersten Blick gibt die Torte ihr feines Geheimnis nicht preis. Doch wer ein Stückchen probiert, wird vom Grüntee-Aroma von Biskuit und Baiser begeistert sein.

Zutaten für die Erdbeer-Sahne mit Baiser:

Zutaten für etwa 12 Stücke
Für die Baiser-Stäbchen:
3 Eiweiß, Salz, 90 g Zucker, 90 g Puderzucker, Matcha-Grünteepulver

Für den Grüntee-Biskuit:
4 Eier, 1 Prise Salz, 150 g Zucker, Mark von 1 Vanilleschote, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone, 125 g Mehl, 1 gestrichener TL Backpulver, 2 TL Matcha-Grünteepulver

Für Erdbeer-Sahne und Verzierung:
12 Blatt Gelatine, Saft von 1 Zitrone, Mark von 1 Vanilleschote, 150 g feinster Zucker, 400 g Naturjoghurt, 400 g Erdbeermark, 400 g Sahne, 500 g Erdbeeren

Zubereitung Erdbeer-Sahne mit Baiser:

1. Baiser-Stäbchen backen:

Ofen auf 120 Grad (keine Umluft) vorheizen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eischnee weiter schlagen, bis er stabil ist. Puderzucker, Grünteepulver mischen, sieben und unterheben. Baiser in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und als lange Stäbchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Im Ofen ca. 8 Stunden trocknen lassen.

2. Grüntee-Biskuit backen:

Ofen auf 180 Grad (Umluft 160) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit Salz und Zucker steif schlagen. Eigelbe, Vanillemark, Zitronenschale unterrühren. Mehl mit Backpulver und Matcha darübersieben, unterheben. Biskuit in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) streichen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

3. Erdbeer-Joghurt-Sahne zubereiten:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zitronensaft, Vanillemark, Zucker in einem Topf erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin unter Rühren auflösen. Joghurt mit Erdbeermark verrühren. 2 EL davon mit Gelatinemasse verrühren, dann unter den übrigen Fruchtjoghurt rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

4. Torte schichten:

Beeren waschen, putzen und 5 Stück beiseitelegen. Biskuit einmal waagerecht halbieren. Einen Boden auf eine Platte setzen, mit einem Tortenring umschließen. Etwas Creme einfüllen. Einige Beeren halbieren und an den Rand, übrige Beeren in die Form setzen, zwei Drittel Creme einfüllen. Zweiten Boden auflegen. Übrige Creme aufstreichen. Ca. 4 Stunden kühlen.

5. Torte verzieren:
Übrige Beeren in Scheiben schneiden und die Torte damit verzieren. Baiser-Stäbchen an den Rand drücken. Torte mit Band schmücken.

Vorbereiten: ca. 65 Min.
Trocknen: ca. 8 Stunden
Backen: ca. 20 Min.
Kühlen: ca. 4 Stunden

Pro Stück: ca. 370 kcal, E: 8 g, F: 14 g, KH: 52 g

Leave a Reply

Required fields are marked *.